Neues GND Drohnenfilter-Set bestehend aus GND8-, GND16- und GND32-Filter

Neues GND Drohnenfilter-Set bestehend aus GND8-, GND16- und GND32-Filter

Rollei erweitert das Drohnenfilter-Sortiment um Grauverlaufsfilter für DJI-Drohnen

Rollei erweitert das Zubehör für Foto- und Videoaufnahmen mit Drohnen und präsentiert drei neue GND-Filter-Sets aus der bekannten Serie F:X Pro. Die neuen Sets eignen sich für die Drohnen-Modelle Mavic 2 Zoom, Mavic 2 Pro und Mavic Air 2 von DJI und sind ein hilfreiches Mittel, um Helligkeitsunterschiede während den Aufnahmen anzupassen.

Norderstedt, 15.06.2021. Mit den neuen GND-Sets bringt Rollei seine hochwertigen Fotofilter der beliebten Serie F:X Pro auch für Drohnen auf den Markt. Die Sets kommen mit je drei unterschiedlichen Stärken (GND8, GND16 und GND32) für die drei Modelle „ Mavic 2 Pro“, „Mavic 2 Zoom“ und „Mavic Air 2“ des Herstellers DJI.

Mit einer leichten Montage an die Drohnen-Kamera ermöglichen die GND-Filter mit den drei unterschiedlichen Intensitätsstufen eine individuelle Anpassung der Lichtverhältnisse bei Aufnahmen aus luftiger Höhe. So können hellere an dunklere Bereiche angeglichen werden, ohne dass das Motiv an Struktur verliert.

Die neuen Drohnenfilter bieten wie alle Mitglieder der Serie F:X Pro das ultrafeine „F:X Pro“-Coating für gestochen scharfe Bilder und richten sich dabei gleichermaßen an Profis und Einsteiger, die hochwertige Aufnahmen mit Ihrer Drohne erzielen wollen.

Weitere technische Informationen finden Sie auf der Produktseite zu den Drohnenfiltern.

 

Ihr Pressekontakt:
Rollei GmbH & Co. KG
Irena Lampen
+49 40 7975571 25
presse@rollei.com


 

► Bildmaterial herunterladen

 


 

Produktabbildung GND-Drohnenfilter für Mavic Air 2Produktabbildung GND-Drohnenfilter für Mavic 2 ProProduktabbildung GND-Drohnenfilter für Mavic 2 Zoom