Beispielabbildung Streaming

Ausrüstung zum
streamen

Günstiges Streaming-Equipment

Streamen wird immer beliebter. Egal ob auf Twitch, YouTube oder anderen Plattformen, der Hype nimmt weiter zu. Jetzt geht es darum, sich auch mal an eigenen Streams versuchen, statt immer nur zuzuschauen? Hier stellen wir Produkte aus unserem Sortiment vor, die sich perfekt für das Streaming unterschiedlichster Themen eignen. Alles, was Sie sonst noch brauchen ist ein Laptop oder PC mit einem Streamingprogramm wie z.B. OBS Studio.

Webcam R-Cam

Ein Stream ohne Webcam ist fast undenkbar. Egal, ob man das, was man gerade macht, oder nur das Gesicht zeigen möchte: Unsere R-Cam eignet sich z.B. super als Facecam in schlecht beleuchteten Räumen.

Zum Produkt

Mini LED-Licht

[HIER KOMMT BALD DAS LUMIS KEY LIGHT]

Für mehr Beleuchtung sorgt unser kleines, platzsparendes LUMIS Mini LED-Licht. Eines links und ein anderes rechts auf einem (Tisch-)Stativ montiert, sorgt es für eine gleichmäßige Ausleuchtung.

Zum Produkt

Tischstativ

Auf unser Tabletop Tisch-Stativ kann die Webcam, oder LED-Lichter mit 1/4"-Anschluss befestigt werden.

Es lässt sich bis zu 92 cm Höhe ausfahren und findet durch den kleinen Standfuß auf jedem Schreibtisch Platz.

Zum Produkt

All lights on you

Für das perfekte Licht-Setup

Zu den Streaming LED-Lichtern
Tipp: Um das Gesicht schön auszuleuchten und nicht geblendet zu werden, ist es empfehlenswert, eine Lichtquelle schräg links und eine rechts zu platzieren.

Spannende Lichteffekte

Lumen Stick

Für spannende farbige Lichteffekte im Gesicht oder im Hintergrund.

Zum Produkt

Living Background

Der passende Hintergrund

Hintergründe entdecken
Tipp: Um sich mittels Greenscreen vom Hintergrund freizustellen, kann man in den meisten Streamingprogrammen (z.B. OBS Studio) Filter > Chroma Key nutzen.

Pixelparty

Kameras

Kameras entdecken
Tipp: Um eine Systemkamera als Streaming-Cam zu verwenden ist oft eine Capture Card notwendig, sofern die Kamera keine interne "Webcam-Funktion" hat.

Improve your sound

Mikrofone

Mikrofone entdecken
Tipp: Der Ton ist beim streamen eine der wichtigsten Faktoren, ob Zuschauer*innen dabei bleiben, oder nicht. Niemand hört sich gerne stundenlang knisternde oder hallende Stimmen an. Daher sollte der Klang zu aller erst geprüft werden.