Versandkostenfrei ab 150 € (DE+AT)

🎁 Kostenloses Selfie-Stativ ab 100 € Bestellwert.

Live-Support-Chat Mehr erfahren

💥 B-Ware 💥 Jetzt zuschlagen!

Outdoor-Action mit dem Fotoliner Ocean Pro und dem F:X Pro Filterhalter Mark III

Outdoor-Action mit dem Fotoliner Ocean Pro und dem F:X Pro Filterhalter Mark III

Die Fotografie ist eine Kunst, die nicht nur Talent, sondern auch das richtige Equipment erfordert. Ein erfahrener Fotograf weiß, dass es neben der Kamera auch auf das Zubehör ankommt, um das perfekte Bild zu erzielen. Wir haben uns deshalb mit Fabio Santacroce, einem erfahrenen Outdoor- und Lifestyle-Fotografen, zusammengetan.

Er hat unseren Fotoliner Ocean Pro und den F:X Pro Filterhalter Mark III an verschiedenen Locations auf Herz und Nieren getestet. Erfahren Sie in diesem Beitrag, was ihm an den Produkten besonders gefallen hat und warum er beides in Zukunft nicht mehr missen möchte.

Fabio Santacroce ist ein leidenschaftlicher Fotograf aus dem Saarland, der die Natur und die Berge liebt. Seine Bilder zeichnen sich durch eine perfekte Mischung aus Detail- und Weitwinkelaufnahmen aus, die eine stimmungsvolle Serie ergeben. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Outdoor- und Lifestyle-Fotografie sowie der Videografie.

Für den Praxistest hat der Fotograf drei unterschiedliche Locations besucht: das Biodiversum in Luxemburg, die Saarschleife in Orscholz und einen See in Bludenz, Vorarlberg. Ziel der einzelnen Shootings war es, die beiden Produkte in unterschiedlichen Situationen zu testen und zu sehen, wie sie sich im Einsatz bewähren.

Der erste Eindruck des Equipments

Fabio hat für das Shooting seine Sony Alpha 7 III Kamera und eine Auswahl an Objektiven mit den Brennweiten 27-75 mm, 17-28 mm und 85 mm verwendet. Neben dem F:X Pro Master Kit Rechteckfilter Mark III hat er auf den Fotoliner Ocean Pro in Grau gesetzt, um sein Equipment sicher und bequem zu transportieren.

Schon beim ersten Auspacken, konnte der Fotoliner Ocean Pro glänzen. "Der Kamerarucksack ist sehr gut verarbeitet und bietet ausreichend Stauraum für Kamera, Objektive, Zubehör und persönliche Gegenstände", so Fabio.

Outdoor-Action mit dem Fotoliner Ocean Pro

Auch das F:X Pro Master Kit Rechteckfilter Mark III, bestehend aus drei verschiedenen ND-Filtern (Neutraldichtefilter) mit unterschiedlichen Stärken sowie einem CPL-Filter (Polarisationsfilter) hinterließen auf Anhieb direkt einen guten Eindruck. Die Filter sowie auch der Filterhalter der neusten Generation sind hochwertig verarbeitet und lassen sich einfach anbringen und entfernen. Beides ist für den Fotografen ein unverzichtbares Zubehör für Langzeitbelichtungen und helfen dabei, störende Reflexionen, auf beispielsweise Gewässern, zu reduzieren.

Outdoor-Action mit dem F:X Pro Filterhalter

Verschiedene Locations mit unterschiedlichen Herausforderungen für unser Equipment

Wie eingangs erwähnt, nutzte der Fotograf drei unterschiedliche Locations, die je ein besonderes Highlight für seinen Test boten. Das Biodiversum in Luxemburg hatte die perfekte Kulisse für Langzeitbelichtungen, während die Saarschleife in Orscholz ein atemberaubendes Panorama bot. Der See in Bludenz, Vorarlberg, war ein echtes Highlight und überzeugte mit einer wunderschönen Stimmung für das Shooting.

Outdoor-Action mit dem Rollei Equipment

Die Herausforderung bei den verschiedenen Locations war jedoch gleich: das richtige Licht und die passende Stimmung für die Aufnahmen zu finden. Fabio musste mehrmals zurückkehren, um das perfekte Bild zu erzielen. Das Ziel eines jeden Shootings ist es, eine Vision oder ein Konzept in eine konkrete visuelle Umsetzung zu überführen. Das kann dabei helfen, ein Produkt oder eine Dienstleistung optimal in Szene zu setzen. Dank des Filter-Sets von Rollei konnte er jedoch auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen hervorragende Ergebnisse erzielen. Darüber hinaus bot es für Fabio die optimale Gelegenheit, die Verwendung von Filtern und Langzeitbelichtungen in den Fokus zu legen.

Outdoor-Action mit dem F:X Pro Filterhalter

Die Ergebnisse des Shootings sind, wie Fabio und auch wir finden, beeindruckend geworden. "Die Verwendung von Filtern und Langzeitbelichtungen hat dazu beigetragen, dass die Ergebnisse noch professioneller und eindrucksvoller wirken", ergänzt der Fotograf. Er fügt außerdem hinzu: "Während des Shootings konnte ich die meisten Einstellungen meiner Kamera wie gewohnt verwenden. Die RAW-Bilder waren bereits von hoher Qualität, aber ich konnte durch die Bearbeitung meine eigene Note in die Bilder bringen."

Outdoor-Action mit dem Rollei F:X Pro Filterhalter

Das Fazit des Fotografen

Insgesamt war das Shooting und auch der Test für Fabio ein Erfolg. Mit der Unterstützung des Kamerarucksacks und den Filtern kann er seine Arbeit einfacher gestalten. So macht beispielsweise die hochwertige Verarbeitung sowie der ausreichende Stauraum den Transport des Equipments spielend einfach, ohne dass er auf einzelnes Zubehör verzichten muss. Hinzu kommt auch der hohe Tragekomfort, sodass man selbst bei vollem Rucksack, dass Gewicht gut tragen konnte. "Das Kamerafach ist gut gepolstert und ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf die Kamera. Perfekt für schnelle Schnappschüsse", meint Fabio.

Outdoor-Action mit dem Fotoliner Ocean Pro

Auch das Rechteckfilter-Set war nicht nur einfach anzubringen, sondern überzeugte durch die durchdachte Verarbeitung. Fabio konnte alle möglichen Filter-Kombinationen durchtesten, von Polfiltern bis hin zu Verlaufsfiltern, und so seine Langzeitbelichtungsfähigkeiten verbessern. Für ihn war es großartig zu sehen, wie der Einsatz der Filter die Farben und Kontraste seiner Aufnahmen verbessern konnte.

Outdoor-Action mit den F:X Pro Filtern

 


Mehr von Fabio Santacroce

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.