Titelbild Pressemitteilung zum MIOPS Slider+

Rollei und MIOPS präsentieren den kompakten Slider+

Neuer Kameraschlitten mit geringem Gewicht und Smartphone-Steuerung

Timelapse-Aufnahmen oder Produkt-Videografie bekommen erst durch den Einsatz hochwertiger Kameraschlitten den letzten Schliff. Unterwegs kann dies zu einer logistischen Herausforderung werden. Mit dem ultra-kompakten Slider+ bieten Rollei und MIOPS nun eine leichtgewichtige Lösung an, die sich komplett per Smartphone steuern lässt.

Norderstedt, 09.08.2021. Ambitionierte Timelapse-Videografie oder das dynamische Ablichten von Produkten in Präzisions-Shots erfordern mehr als nur eine ruhige Hand. Rollei präsentiert in Zusammenarbeit mit MIOPS einen neuen 1,4 Kilogramm leichten Slider, der mit DSLR- und DSLM-Kameras voll kompatibel ist. Schnell aufgebaut und eingerichtet, lässt sich der Kameraschlitten individuell einstellen und verwenden.
Die Leistungsdaten überzeugen: Die maximale Bewegungsgeschwindigkeit beträgt 100 Zentimeter pro Minute; die maximale Schrittauflösung liegt bei hervorragenden 1,141 Mikrometern. Mit dem Lithium-Ionen-Akku mit 2.900 Milliamperestunden kann der Slider+ im Normalbetrieb eine Laufzeit zwischen fünf und sechs Stunden erreichen.

In der mitgelieferten Packtasche sicher verstaut, ist der MIOPS Slider+ beim Transport nur 40 Zentimeter lang und nimmt auf Reisen kaum zusätzlichen Platz in Anspruch. So eignet er sich perfekt als ständiger Begleiter für Fotografen und Künstler, die ein kompaktes und leistungsfähiges Kameraschlitten-System suchen. Das geringe Gewicht von 1,4 Kilogramm liegt deutlich unter dem, was viele vergleichbare Geräte auf die Waage bringen. Während des Betriebs steht dem Videografen eine effektive Länge von 30 Zentimetern für alle Arten hochwertiger Bewegungsaufnahmen zur Verfügung.

Individuelle Funktionalität dank Smartphone-Integration: Der MIOPS Slider+ kann über die kostenfreie MIOPS-App bequem über das Smartphone per Bluetooth-Anbindung gesteuert werden. Sowohl das Auslösen von Aufnahmen als auch die Steuerung von Bewegungen ist auf diese Weise möglich – bei Bedarf auch gleichzeitig.

Der Slider+ lässt sich für alle Arten der Videografie einsetzen, bei denen ein automatischer Kameraschlitten von Vorteil ist. Hierzu zählen neben Zeitrafferaufnahmen auch extreme Makro-Aufnahmen. Das integrierte Focus Stacking passt die Position der Kamera stufenweise an, um perfekte und eindrucksvolle Serienaufnahmen mit unterschiedlichen Fokuspunkten anzufertigen.

 

Ihr Pressekontakt:
Rollei GmbH & Co. KG
Irena Lampen
+49 40 7975571 25
presse@rollei.com


 

► Bildmaterial herunterladen

 


 

Produktabbildung Kameraschlitten MIOPS Slider+Produktabbildung MIOPS Slider+ KameraschlittenProduktabbildung vom Kameraschlitten MIOPS Slider+