Lumen Flex im Einsatz bei Hochzeits-Fotografin Marina!

Lumen Flex im Einsatz bei Hochzeits-Fotografin Marina!

Die Fotografin Marina hat sich auf „Boho“ Wedding Photography / Hochzeits-Fotografie spezialisiert und arbeitet gerne mit den warmen, holzigen Tönen, die für den Vintage-Stil typisch sind. Sie zeigt in ihrer Arbeit, dass „Boho“ nicht zwingend Outdoor im Hippie-Look bedeutet, sondern in Ihrem Stil ein Brautpaar auch edel im Indoor-Bereich abgelichtet werden kann. In diesem Beitrag erklärt Marina Ihre Vorgehensweise und beschreibt die Verwendung der Lumen Flex.

Equipment für Hochzeits-Fotografie

Für Ihre Bilder verwendet die erfahrene Fotografin unser mobiles LED-Dauerlicht, das Lumen Flex M. Um die Aufnahme der Fotos zu erleichtern und ihrer Arbeit das gewisse Extra zu verleihen, verwendet Marina für Ihre Hochzeits-Fotografie insgesamt folgendes Equipment:

Durch die flexiblen LED-Dauerlichter ist eine Ausleuchtung der Innenräume kein Problem und der Einsatz von Blitzlicht ist nicht nötig.

Hochzeits-Fotografie Lumen Flex

LED-Dauerlicht vs. Blitzlicht

Bei Wedding Photography posieren größtenteils keine erfahrenen Models vor der Linse. Meist arbeitet Marina mit Menschen, die sich vor der Kamera nicht in ihrer Wohlfühlzone bewegen. Daher bietet das LED-Dauerlicht gegenüber einem Blitzlicht den Vorteil, dass es das Brautpaar nicht unnötig stresst und blendet, wodurch das Knipsen der Bilder erheblich erleichtert wird. Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch die parallele Aufnahmemöglichkeit von Videomaterial, dessen Erstellung mit Blitzlicht nicht möglich wäre.

Aufbau des Sets für Hochzeits-Fotografien

Hochzeiten stellen Fotografen immer wieder vor die Herausforderung, dass sie nicht im eigenen Studio arbeiten können und somit ein leichtes und schnell aufgebautes Equipment benötigen. Das mobile LED-Dauerlicht ermöglicht einen flexiblen Einsatz durch die duale Stromversorgung. Der Akkubetrieb hat zudem enorme Vorteile, da die LED-Dauerlichter flexibel einsetzbar sind und schnell von einem Ort zum anderen getragen werden können. Marina erklärt den Set-Ausbau mit der Lumen-Flex-Serie im Detail:

Hochzeits-Fotografie Aufbau Setting

Erstes Setting

Im ersten Shooting-Set kamen beide flexiblen LED-Dauerlichter zum Einsatz. Sie wurden so drapiert, dass sie das natürliche Licht der Fenster perfekt unterstützen und den Lichteinfall so verstärken, dass der Betrachter die Verwendung von zusätzlichen Lichtern nicht bemerkt.

Hochzeits-Fotografie Ergebnisbild

Kamera Objektiv ISO Blende Belichtung
Canon 5D Mark IV Canon EF 24-70 mm f/2,8L II USM 100 F/ 4.0 1/120 Sek.


Zweites Setting

Im zweiten Shooting wurde nur eines der LED-Dauerlichter verwendet. Die Matte wurde in Richtung der Zimmerdecke gedreht, welche das natürliche Licht reflektierte und streute. Ein toller Effekt in geschlossenen Räumen.

Hochzeits-Fotografie Dekoration

Kamera Objektiv ISO Blende Belichtung
Canon 5D Mark IV Canon EF 24-70
mm f/2,8L II USM
100 F/ 4.0 1/120 Sek.


Drittes Setting

Auch in diesem Setting wurde nur eines der Lichter verwendet. Das flexible LED-Dauerlicht ist hier hinter das Model gestellt worden und erzeugte einen leicht träumerischen Effekt, wenn sich die Braut im Spiegel betrachtete.

Hochzeits-Fotografie

Kamera Objektiv ISO Blende Belichtung
Canon 5D Mark IV Canon EF 24-70
mm f/2,8L II USM
100 F/ 4.0 1/120 Sek.


Gerätedaten der Lumen-Flex-Serie

Die Lumen-Flex-Serie bietet dem Fotografen den großen Vorteil einer dualen Stromversorgung, wodurch das mobile LED-Dauerlicht flexibel einsetzbar wird. Das Lumen Flex M kann mit einer Lichttemperatur von 3.000 bis 5.500 Kelvin betrieben werden und bietet durch die Einstellungsmöglichkeiten ein sehr natürliches Licht, welches sich besonders gut für die Hochzeits-Fotografie eignet.

Fazit

Für eine Hochzeit eignen sich die LED-Dauerlichter hervorragend, da sie handlich, leicht und flexibel einsetzbar sind. Der Akkubetrieb erleichtert das Umbauen des Sets enorm und verhindert unnötige Stolpersteine am Arbeitsplatz. Marina schwärmte zusätzlich von der leichten Handhabung über die App, welche vor allem das Einstellen der richtigen Lichttemperatur unkompliziert machte. Diese ist für ihren persönlichen Fotografie-Style sehr wichtig.

Hochzeits-Fotografie Lumen App

Ein kleines Manko musste die Fotografin allerdings einräumen. Die Monitoranzeige war bei Tageslicht zum Teil schwer abzulesen und ein zusätzliches kleines Fach in der Tasche würde sie sich wünschen. Das nehmen wir natürlich gerne auf und versuchen es in der Produktoptimierung umzusetzen.

 


Mehr von Marina