Rollei Foto-Workshop im herbstlichen Düsseldorf mit André Sarin

„Denk ich an Düsseldorf in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht.“ – frei nach dem großen Dichter Heinrich Heine – welcher seiner Zeit ein Sohn der Landeshauptstadt war – und seinen „Nachtgedanken“ ist das Dorf am Rhein immer eine Fotoreise wert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und so trieb es mich zusammen mit einem guten Dutzend begeisterter Fotografen im Rahmen unserer Rollei Foto-Workshops zum Herbstshooting in meine Heimatstadt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun stimmt es wirklich, dass die Karnevalshochburg auch ganz objektiv betrachtet viele Formen der Fotografie abdeckt. Denkt man nur an die moderne Architektur des Neuen Zollhof von Stararchitekt Frank Gehry, die Uferpromenade mit dem frisch renovierten Schlossturm..

img_4970-large

Aber auch der international preisgekrönte Kö-Bogen, der Blick vom Rheinturm oder die malerische Kulisse des japanischen Tempels im linksrheinischen Niederkassel sind wunderschöne und beliebte Motive, die Fotografen gerne unter die Linse bekommen.

rheinuferpromenade-2-ludwig-montag-large

Allein die City und der Medienhafen bieten unzählige Motive für Architektur-, Stadt- und Streetfotografen und Vater Rhein sowie die zahlreichen innerstädtischen Seen laden zur Nachtfotografie oder Langzeitbelichtung zur Blauen und Goldenen Stunde ein.

img_4946-large

Erster Anlaufpunkt unserer Exkursion mit dem Schwerpunkt der Architektur- und Cityscape-Fotografie war der Landtag NRW. Das Gebäude selbst, eingeweiht im Oktober 1988, ist ein architektonisches Kunstwerk und eignet sich vorzüglich für die Architekturfotografie.

landtag-2-jannis-palm-large

Besonders an dem zunächst mit grauen Wolken verhangenen Tag lohnte sich der Besuch, um die verschiedenen Strukturen unter den gegebenen Lichtverhältnissen und Schatten in Szene zu setzten. Zudem beherbergt der Landtag auch viele unterschiedliche Werke zahlreicher namhafter Künstlerinnen und Künstler – darunter Emil Schumacher, Günther Uecker und Otto Piene.

Auch bietet das Plenum eine Kulisse für tolle Detailbilder und Panoramen.

landtag-3-jannis-palm-large

Zwischen Stadttor mit der NRW-Staatskanzlei und dem NRW-Landtag gelegen, in unmittelbarer Nähe zum Westdeutschen Rundfunk, bietet die Umgebung des Rheinturms einen Blick auf die zentralen Gebäude der Macht. Auch schließt sich hier der Medienhafen an, der mit aufklarendem Himmel zu unserer zweiten Station des Tages werden sollte.

img_4979-large

Der Medienhafen mit dem Roggendorf-Haus, der Hafenspitze oder den Gehry-Bauten dient vielen Fotografen als Sandkasten und doch lassen sich dort mit abstrakter Fotografie oder Spiegelung immer noch zahlreiche neue Motive finden.

rheinturm-ludwig-montag

Nach einer kleinen Stärkung in der Altstadt mit Pizza beschlossen wir dann den Workshop an der Uferpromenade zu beenden. Wir sollten dabei außerordentliches Glück haben, denn es erwarteten uns ein wunderschöner Sonnenuntergang und eine bezaubernde Goldene Stunde.

Flankiert vom Zeppelin des Westdeutschen Rundfunks waren Schlossturm und Promenade unsere primären Motive.

img_5042

Als gebürtiger Düsseldorfer, im Herzen der Altstadt aufgewachsen, gibt es für mich keinen schöneren Anblick als die Uferpromenade im Sonnenuntergang. Und so konzentrierten wir uns zum Ende der Goldenen Stunde mehr auf die Sonnenscheibe und Himmelsfarben unter Einbezug der Skyline mit Rheinturm und Rheinkniebrücke.

Ein passender Ausklang für unseren Rollei Foto Workshop im herbstlichen Düsseldorf.

rheinuferpromenade-3-ludwig-montag-large

Fotografen: André Sarin, Daniel Wahl, Jannis Palm, Ludwig Montag

Autor: André Sarin

 

22. November 2016 | Allgemein |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erlaubte Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>