Rollei T-5S Panorama Kugelkopf

  • Max. Belastbarkeit bis zu 25 kg bei einem Gewicht von nur 405 g
  • Exakte Aufnahmen dank Wasserwaagen und Skalierung für Panoramaaufnahmen
  • Stufenlose Rastereinstellung für den Feststellknopf mit hoher Spannkraft

Profis und ernsthafte Fotoamateure setzen in verschiedensten Aufnahmesituationen auf die Präzision von Rollei-Stativen. Zu jedem Stativ gehört ein integrierter oder separat erhältlicher Stativkopf wie der Rollei T-5S Kugel-Stativkopf.

Nicht nur für Langzeitbelichtungen

Während Gelegenheitsknipser ohne langes Überlegen im Automatik-Modus fotografieren, plant der engagierte Fotograf seine Aufnahme sorgfältig. Ein Stativ ist für lange Belichtungszeiten zwingend erforderlich. Nach einer Faustregel kann man mit dem Kehrwert der Brennweite (bezogen auf das Kleinbild-Format) als Belichtungszeit noch aus der Hand fotografieren, ohne auf Stabilisator oder Stativ zurückgreifen zu müssen. Bei einem leichten Teleobjektiv von 100 mm Brennweite ist das also 1/100 Sekunde. Für längere Belichtungszeiten – bei schlechtem Licht oder um eine Bewegung bewusst verwaschen darzustellen –, braucht man ein Stativ. Aber auch in anderen Aufnahmesituationen leistet ein Stativ gute Dienste. Der Kugelkopf ist besonders nützlich, wenn es darum geht, den Bildausschnitt in allen drei Achsen schnell verändern zu können, etwa bei Portraits oder in der Makrofotografie, wenn die Schärfentiefe nur Millimeter weit reicht. Bei Landschaftsaufnahmen hilft der Kugelkopf beim Erstellen von Panoramen oder wenn es darum geht, das Bild präzise zu gestalten und an den Rändern keine bildwichtigen Elemente abzuschneiden – es wäre sehr ärgerlich, wenn in einem Alpenpanorama der höchste Berggipfel fehlte oder in einer Landschaftsaufnahme die Baumwipfel gekappt wären.

Kugel-Stativkopf mit hoher Tragkraft

Der Rollei T-5S Kugelkopf trägt bei einem geringen Eigengewicht von nur 405 g selbst schwerste Ausrüstungen mit bis zu 25 kg Gewicht. Die verwendeten hochwertigen Materialien und die präzise Verarbeitung garantieren, dass diese Last bei jeder Ausrichtung des Kugelkopfes gehalten werden kann. Eine verstellbare Dämpfung sorgt dafür, dass Sie präzise nachjustieren können. Kontrollieren Sie die Lage der Kamera dabei über die in den Stativkopf integrierten Wasserwaagen. Der Stativkopf Rollei T-5S eignet sich für die Kombination mit professionellen Stativen wie etwa dem T-63C oder T-64C. Die Kamera wird über eine Schnellkupplungsplatte mit genormtem Schraubgewinde einfach befestigt.

Keine Bewertungen zu diesem Produkt vorhanden
Es wurden noch keine Fragen zu diesem Produkt gestellt
Neue Frage stellen